San Diego am Rande

Der Wunsch nach Großstadt ist bei uns nach soviel Natur pur nicht besonders groß. So haben wir zwar in der riesigen Mission Bay, einem Wassersport-Eldorado unseren Stellplatz, nach San Diego hinein zieht es uns aber nicht. Nach einem Tag im Legoland genießen wir unseren zweiten Tag in der Bay am Strand…

Legoland

Etwa 20 Minuten nördlich von San Diego liegt das Legoland California. Gerade für die Kinder ist ein Tag in einem solchen klasse Freizeitpark eine willkommene Abwechslung. Und trotz der unverschämt hohen Eintrittspreise lohnt sich der Besuch!

In einer Miniaturausgabe der USA können wir uns viele von uns auf dieser Reise oder vor acht Jahren besuchten Orte aus Lego gebaut anschauen. Es ist wirklich faszinierend, wie viel Detailliebe in den Modellen der Städte steckt – oder auch der Star-Wars-Saga, der ein eigener Bereich gewidmet ist.

Im Ninjago-Bereich lockt eine Fahrt der besonderen Art: Wir werden durch ein 3D-Kino hindurchgefahren und kämpfen virtuell gegen unsere Feinde. Natürlich sammeln wir jede Menge Punkte – eine Erlebnisfahrt, die ich so noch nirgendwo sonst mitgemacht habe.

Auch alle anderen Bereiche ähneln natürlich einem klassischen Freizeitpark – nur mit der Besonderheit, dass irgendwie alles aus der Legowelt stammt. Dabei ist der Park nicht zu groß gehalten, so dass man sich nicht die Füße plattläuft. Bei idealem Wetter (Sonnenschein und nicht zu warm) und maßvollem Besucherandrang ein toller Tag!

Einziger Wermutstropfen: Im Legopäckchen, das als Mitbringsel dient, fehlen zwei wichtige Teile. Nach einem Anruf ist der Umtausch zwei Tage später vereinbart, doch was wir im Shop bei der Reklamation erleben, gleicht einer Servicewüste. Erst nach hartnäckigem Insistieren und einer halben Stunde Diskutieren bekamen wir eine neue Packung ausgehändigt. Das entspricht so gar nicht meiner Erwartung an einen Weltmarktführer mit dem Image!

One thought on “San Diego am Rande”

  1. Hallo in Amerika
    Nach einem Sonnentag regnet es im Vogelsberg.
    Legoland ist scheinbar überall.
    Ich habe eine Ausstellung bin NY besucht mit weltberühmten Kunstwerken aus LEGO.
    Schön dass Ihr die gleichen Erfahrungen macht die für die ganze Welt gilt. Alle Leute sind lieb und nett solange man nichts von ihnen will und sei es nur ein LEGO Teil.
    Wünsche noch viel Spaß
    Gruß Bruno

    PS: Besuche morgen ein Elvis Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.